WebSozis Zitate

Stephan Walter in Eggenstein-Leopoldshafen

Veröffentlicht am 15.02.2021 in Wahlen

Der Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis Bretten, Stephan Walter ist am kommenden Samstag, 20.02.2021 zu einem Wahlinfoveranstaltung zusammen mit Zweitkandidatin Jutta Zimmermann in unserer Gemeinde. Der Infostand ist wie üblich vor dem Schreibwarengeschäft Geigle in der Hauptstraße. Stephan Walter möchte den gesamten Vormittag über mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Kommen Sie und sprechen Sie mit unserem Kandidaten über seine Vorstellungen bezüglich Arbeit, Schulen und bezahlbarem Wohnraum. Erfahren Sie, was "Das Wichtige Jetzt" ist!

Ebenfalls finden Sie auf der Homepage von Stephan Walter www.stephan-walter.jetzt  weitere Informationen und Veranstaltungen im digitalen Rahmen. Dienstag, den 16.02. finden Sie hier ein Gespräch zwischen Stephan Walter und Gabriele Katzmarek MdB über "Arbeit in der Pandemie". Am Donnerstag, den 18.02. spricht unser Kandidat mit Katja Mast MdB über "Familien in der Pandemie". Eine Voranmeldung ist bei keiner Veranstaltung erforderlich.

Stephan Walter ist ebenfalls auf Twitter aktiv. Seinen Tweet finden Sie unter https://twitter.com/StephanWalter1. Hier kommentiert er aktuelle landespolitische Themen, auch aus seiner Perspektive als Schulleiter einer Gemeinschaftsschule.

Wir würden uns freuen Sie bei einer dieser Veranstaltungen und bei unseren digitalen Auftritten begrüßen zu dürfen. Stephan Walter interessiert sich für ihre Meinung und möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

WebsoziInfo-News

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:702353
Heute:29
Online:1

Suchen