WebSozis Zitate

Die Revolution von 1848

und ihre Auswirkungen in Eggenstein und Leopoldshafen

Leopoldshafen und Eggenstein konnten sich schon von der Lage her den sozialen und politischen Entwicklungen dieser Jahre nicht entziehen. Die badische Hauptstadt und Residenzstadt Karlsruhe war nur rund 10 Kilometer entfernt. Mannheim als Zentrum des Aufstandes für mehr Mitbestimmungsrechte und gegen die Vormacht des Adels war nahe.

Unsere beiden Orte lagen auch militärstrategisch günstig. Beide waren deshalb auch Lagerplatz der badischen Aufständischen und später auch der preußischen Truppen, die das gesamte Land Baden bis 1852 besetzt hatten.

Die Farben schwarz-rot-gold wurden zum Symbol der Revolution von 1848. Die Verwendung der Farben geht auf die Befreiungskriege gegen Napoleon 1814/15 zurück. Sie waren seinerzeit die Farben der preußischen Lützowschen Jäger: schwarze Jacke, rote Revers, goldene Knöpfe.

Die Ereignisse in unserem Ort wurden von Gemeindearchivar Steffen Dirschka in mühseliger Kleinarbeit zusammengetragen. Wir zitieren mit seiner Erlaubnis aus diesen Aufzeichnungen.

WebsoziInfo-News

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

02.12.2021 17:58 OLAF SCHOLZ BEI JOKO – KLAAS – „LASSEN SIE SICH IMPFEN!“
Auf ProSieben widmeten „Joko und Klaas“ ihre Sendezeit der Pandemie. In der Sendung richtete Olaf Scholz einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer. Das Netz ist bewegt von der Aktion des künftigen Kanzlers. Noch vor seiner Vereidigung hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer:innen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:702367
Heute:8
Online:1

Suchen